Neue Generation der industriellen Messtechnik.

Überlegenes System mit bis zu 8 Modulen + Feldbus-Controller.

DIE ZUKUNFT VERLANGT LEISTUNG
Die Anforderungen der Automatisierung und Industrie 4.0 stellt Sie vor Fragen wie Vernetzung, Geschwindigkeit, Genauigkeit, Integration und Wirtschaftlichkeit. Die neue Industrial-Ethernetfähige Messverstärker-Generation von burster antwortet mit der leistungsfähigsten und komplettesten Verstärker-Entwicklung, die derzeit auf dem Markt ist. 

Der neue Feldbus-Controller 9251 vereint zusammen mit dem Messverstärker 9250 alle Eigenschaften, die moderne Messwerterfassung erst wirklich erfolgreich machen. Netzwerkfähig, schnittstellengeeignet, hochgenau, einfach bedienbar, intelligent und anpassbar an jeden Bedarf, integriert sich das System aus Verstärkermodul und Feldbus-Controller in jede bestehende Anlage. Der Feldbus-Controller 9251 liefert Signale genau dorthin, wo sie kombiniert, überprüft und mit anderen Daten effizient verknüpft werden. 

Für eine Messwerterfassung, die so stark ist wie noch nie zuvor. 

Direkt zum Feldbus-Controller 9251

Direkt zum Messverstärker 9250

EINE VERBINDUNG DIE VERNETZT.

Multitalent in der industriellen Kommunikation.

Feldbus-Schnittstellen

Unterstützte Sensoren

9250/9251 EINZIGARTIGE LEISTUNGSKOMBINATION

  • Unterstützt Industrial-Ethenet-Standards wie PROFINET, EtherCAT, EtherNet/IP
  • Automatische Erkennung der 9250er-Module
  • Bis zu 8 Messverstärker modular kaskadierbar
  • Bis zu 9 Messkanäle synchron über Feldbus-Controller auslesbar
  • Bereit für Ihre Sensoren, herstellerunabhängig
  • Blitz-Konfiguration über Tasten
  • Automatische Sensorerkennung durch burster TEDS
  • Alle Messdaten auslesbar
  • Abbildbare Messgrößen sind Kraft, Druck, Weg, Drehzahl und Drehmoment, auch in Kombination
  • Tariermöglichkeit über Taste oder über E/A-Signale pro Messverstärker 9250
  • Bis zu zwei Echtzeitsignale/Grenzwertschalter pro Verstärkermodul
  • Flexible Konfiguration über PC-Software DigiVision via USB-Schnittstelle
  • Alle Konfigurationsdaten editierbar
  • Platzsparend im Schaltschrank
  • Variabel einstellbare Grenzfrequenzen

Gute Gründe für die Messtechnik der Zukunft

  • Mit den verfügbaren Feldbusschnittstellen sind Sie flexibel, perfekt vernetzt und sparen Zeit, Kosten und weitere Ressourcen bei Anbindung und Integration in bestehende Systeme.
  • Mit der automatischen Sensorerkennung burster TEDS gehen Sie absolut auf Nummer sicher und schützen sich vor ungewollter Fehlparametrierung.
  • Die neue Messverstärker-Generation 9250/9251 erhöht Ihre Sicherheit im Produktionsprozess und sorgt für eine optimale Prozessauslastung.
  • Mit 9250/9251 profitieren Sie von unserer jahrzentelangen Erfahrung in der prozessbegleitenden Messtechnik.

  • burster-Messverstärker sind weltweit in tausenden von Anwendungen zuverlässig und langzeitstabil im Einsatz. Profitieren Sie von unserer Expertise aus unzählig umgesetzten Kunden-Applikationen, die in die neue Messverstärker-Generation eingeflossen ist. 
  • Jederzeit Ihr schneller, persönlicher Direktkontakt zu unseren Produktspezialisten.
  • Von Beratung bis zum Service unser komplettes Knowhow für Sie

Multitalent in allen Branchen.

Die Messverstärker-Generation 9250/9251.

Es gibt unendlich viele Applikationen, in denen Sie unsere Messverstärker-Generation 9250/9251 unterstützen kann. Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten um die neue Dimension mit Feldbusanbindung.

Moderne Produktionsprozesse funktionieren auf Basis von Erfassung, Verarbeitung und Auswertung von Sensorsignalen. Unendlich viele Applikationen, in denen Sensorsignale präzise, schnell, flexibel und doch sicher erfasst und weiterverarbeitet werden müssen.

Der neue Feldbus-Controller 9251 von burster unterstützt Sie überall dort, wo Messgrößen in Ihre übergeordnete Steuerungsumgebung eingebunden werden müssen. Gehen Sie jetzt auf Nummer sicher und entscheiden Sie sich für Messtechnik made by burster.

Komfortabel konfigurieren.

Noch bequemer, noch schneller, noch leichter.

Die Messverstärker-Generation brilliert durch Einfachheit und Flexibilität in Anwendung und Kombination von Messverstärker-Modul und Feldbus-Controller. In wenigen Augenblicken nehmen Sie Ihren neuen Messverstärker in Betrieb, konnektieren Sensoren schnell und einfach und nehmen die gewünschte Konfiguration am Modul 9250 vor. Wo Sie mehrere Messkanäle auswerten müssen, erweitern und administrieren Sie über den Feldbus-Controller 9251. Alles das geht selbstverständlich ohne PC-Software DigiVision, aber mit ihr noch komfortabler.

  • Komfortable Gerätekonfiguration via frontseitiger USB-Schnittstelle
  • Automatische Erkennung der Verstärkermodule in DigiVision
  • Verwaltung verschiedener Parametersätze
  • Backup der Einstellungen
  • Auswahl der Ausgangsgröße (Strom oder Spannung)
  • Konfiguration des Feldbus-Controllers via USB
  • Manuelle Konfiguration der Kalibrierdaten
  • Anzeige der Sensordaten bei burster TEDS-Option am Sensor

 

Blitzkonfiguration Messverstärker 9250: schnell, einfach, effizient

Rundum sorglos:

Unser Service

Mit unseren umfassenden Serviceleistungen sorgen wir dafür, dass Sie jederzeit auf die präzise, schnelle Messwerterfassung zählen können.

Unsere Dienstleistungen. Ihr Vorteil. Von Anfang an. In jeder Phase.

  • Fundierte Applikations- und Optimierungsberatung vor, während und nach dem Kauf
  • Akkreditierte DAkkS- oder Werks-Kalibrierung bei burster und Rekalibrierung in-house oder bei Ihnen vor Ort
  • Individuelle Anwenderschulung
  • Professionelle Unterstützung bei Inbetriebnahme

Ansprechpartner

© 2020 // burster präzisionsmesstechnik gmbh & co kg
nach